Wintertango im Pustertal

  • 7.-14. Januar 2017
  • Diana y Juan

Südtirol

Tangotanzen und Skifahren – hört sich anstrengend an, macht aber einfach viel Freude!

Wir haben ein neues Reiseziel für den Winter gefunden, das sich gleichermaßen für Abfahrts-Skiläufer, Langläufer und für Spaziergänger eignet: In Meransen im Pustertal, unmittelbar am Skigebiet Gitschberg Jochtal in den Pfunderer Bergen haben wir vom 7.-14. Januar das Panoramahotel Huberhof exklusiv für unsere Tangowoche mit Diana und Juan gebucht.

Mit einem grandiosen Alpenpanorama befindet sich das Hotel auf 1250 m in einem der attraktivsten Wintersport-Gebiete der südlichen Alpen, dem Gitschberg Jochtal.

Es gibt einen Shuttle-Service zur Seilbahn, mit dem eigenen Auto erreicht man sie in nur fünf Minuten.

Das Hotel verfügt über sehr großzügige in modernem Holz-Design gestaltete Zimmer und Suiten. Es verwöhnt seine Gäste mit einer sehr guten Südtiroler Küche. Zum Hotel gehört ein großer neu gestalteter Wellness-Bereich mit Saunen, Swimming-Pool und Massage-Angeboten.

Der Huberhof heißt auch Kinder willkommen, für Familien gibt es große Zimmer mit einer Kinderbetten-Ecke.

Den Tango-Workshop geben die Argentinier Diana und Juan Camerling: Leichtfüssig, verspielt und dynamisch - beide sind exzellente Tangotänzer, die in ihren international angebotenen Workshops ihr Können mit großem Engagement in lockerer Atmosphäre vermitteln.

Am Nachmittag wird es zwei Tango-Kurse geben und nach dem gemeinsamen Abendessen treffen wir uns jeden Abend zum Tangotanzen open end.

Für den Workshop am Nachmittag steht uns ein schöner Saal zur Verfügung, am Abend werden wir im Restaurant tanzen.

Diana y Juan

Leichtfüssig, verspielt und dynamisch - Diana und Juan sind exzellente Tangotänzer, die in ihren international angebotenen Workshops ihr Können mit großem Engagement in lockerer Atmosphäre vermitteln.

Geboren und aufgewachsen in der Hauptstadt des Tango haben sie als echte Porteños Tango im Blut. Sie tragen die Leidenschaft, die Professionalität, die Dynamik und die Kunst ihres Tango in alle Welt.

 

Ihre Zusammenarbeit als professionelles Tango-Tanzpaar begann 2002, als sie beide bei bekannten Tango-Lehrern lernten. Inzwischen genießen sie nicht nur in Buenos Aires, sondern europaweit Respekt und Anerkennung. Auf Festivals und als Showpaar sind sie begehrte und gern gesehene Gäste.

2003 wurden Diana und Juan erstmals zum II. Internationalen Tango-Festival in Stuttgart eingeladen. Seitdem waren sie immer wieder in ganz Europa auf Tournee. So tourten sie mit erfolgreichen Show-Auftritten und Workshops durch ganz Deutschland, und traten auf in Frankreich, Spanien, Großbritannien, Schweden, Schweiz, Italien, Kroatien, Ukraine, Letland, Lituan , Russland, USA.

Diana und Juan wurden bei ihren Auftritten bei den bekanntesten Festivals schon von vielen berühmten Tango-Orchestern begleitet. Darunter so berühmte wie das Sexteto Mayor, Quinteto Angel, Gran Orquesta Tipica Otra, Orquesta Silencio, oder das Quinteto Zarate.

Ihr Talent, ihre sympathische Art und eine fundierte didaktische und pädagogische Ausbildung machen Diana und Juan zu hervorragenden Tanzlehrern. Sie glänzen nicht nur auf der Bühne, sondern können von ihrem Begeisterung und ihrer Inspiration auch viel an ihre Schüler weitergeben. Das erklärt die Beliebtheit ihrer Workshops auf den bekannten Festivals Europas. Wenn sie an ihrem europäischen Heimat-Wohnort Stuttgart sind, geben sie regelmäßig Privatstunden und Kurse.

Leistungen

  • 7 Übernachtungen im DZ mit eigenem Bad
  • Frühstücksbüffet und Abendmenü
  • 10 Stunden Tangounterricht, jeweils 2 Stunden an 5 Tagen
  • Tanzabende

Preis

  • € 870,- pro Person mit HP im DZ Standard
  • € 930,- pro Person mit HP im DZ mit modernem Holzdesign und Talblick
  • € 990,- pro Person mit HP in gr. Suite mit modernem Holzdesign und Talblick
Wintertango mit Diana y Juan, 7.-14. Januar 2017

Reisebuchung