Tango in den Südtiroler Alpen

  • 14.-21. Oktober 2017
  • Andrea y Martín

Südtirol

Für unsere diesjährige Herbstreise mit Andrea und Martín haben wir ein neues Reiseziel in Südtirol gefunden. Der familiär geführte Huberhof liegt in den südlichen Alpen und eignet sich ideal für eine Reise im goldenen Oktober.

Mit einem grandiosen Alpenpanorama liegt der Huberhof auf 1250 m Höhe am Rande von Meransen im Pustertal.

Das Hotel bietet großzügige in modernem Holzdesign gestaltete Zimmer und Suiten sowie eine ausgezeichnete Südtiroler Küche. Zum Hotel gehört ein geschmackvoller Wellness-Bereich mit Saunen, Swimming-Pool und Massage- und Beauty-Angeboten.

Direkt vom Hotel aus kann man vielseitige und wohltuende Wanderungen unternehmen. Die traditionsreichen schönen Südtiroler Orte Brixen und Bruneck liegen kaum eine halbe Stunde entfernt.

Der Huberhof heißt auch Kinder willkommen, für Familien gibt es große Zimmer mit einer Kinderbetten-Ecke.

Mit unseren Tangolehrern Andrea Bestvater und Martín La Bruna aus Argentinien arbeiten wir schon seit mehr als fünfzehn Jahren zusammen. Nicht nur ihr herausragendes Können, sondern auch ihre zugewandte und humorvolle Art machen sie sehr beliebt bei ihren Schülern. Sie tanzen einen überaus eleganten Tango de Salon und unterrichten auf allen Levels mit großem Engagement.

Der Tango-Workshop findet in englischer Sprache statt und nach dem gemeinsamen Abendessen treffen wir uns zum Tangotanzen open end. Zum Tanzen steht uns ein schöner Saal zur Verfügung.

 

 

 

 

Fotos: TV Glitschberg Jochtal & Hotel Huberhof ©

Andrea y Martín

Andrea Bestvater und Martín La Bruna gehören zu den vielversprechenden Neuentdeckungen der jungen Generation von Tangotänzern aus Buenos Aires. Nach einer fundierten Ausbildung in Tanz und Körpertheater besuchten beide die staatliche Theater-Hochschule in Buenos Aires, bevor sie sich ganz dem Tango widmeten. Auf ihrem Weg unterstützt haben sie die renommierten Maestros des Argentinischen Tango Raúl Bravo, Mingo Pugliese, Ricardo Barrios und Roberto Herrera.

Basis-Themen Ihres Tango-Unterrichts sind Tanzhaltung, Achse, Sensibilität im Paar und rhythmische Gestaltung der Musik. Das Erarbeiten und Verfeinern der Techniken wie Caminar, Richtungswechsel und Drehungen sowie der kreative Umgang mit Pausen und Rhythmuswechsel erlauben Improvisationsmöglichkeiten und individuellen Ausdruck.

Die Tangowoche umfasst zwei Stunden Unterricht an fünf Tagen. Unterrichtssprache ist Englisch. Es besteht die Möglichkeit, zusätzlich Privatstunden zu vereinbaren. 

Leistungen

  • 7 Übernachtungen im DZ mit eigenem Bad
  • Frühstücksbüffet und Abendmenü
  • 10 Stunden Tangounterricht, jeweils 2 Stunden an 5 Tagen
  • Tanzabende

Preis

  • € 870,- pro Person mit HP im DZ Standard
  • € 930,- pro Person mit HP im DZ mit modernem Holzdesign und Talblick
  • € 990,- pro Person mit HP in gr. Suite mit modernem Holzdesign und Talblick
Südtirol mit Andrea und Martín, 14.-21. Oktober 2017

Reisebuchung