Konstantinos und Hélène

Zu den detaillierten Reiseinformationen:
Sommières mit Hélène und Konstantinos, 23. - 30. Juni 2018

Konstantinos Tzintziras und Hélène Monty leben ganz in der Nähe von Sommières.

Die beiden haben sich in Buenos Aires kennengelernt und dort auch den Stil der Milongueros lieben gelernt. Hélène und Konstantinos haben den Tango Milonguero in seiner traditionellen Form kennengelernt und bei vielen renommierten Tänzern deren zeitgenössische Weiterentwicklung studieren können. Entstanden ist ein sehr interessanter moderner Milonguero-Stil: facettenreich, spielerisch und kreativ.

Die beiden verstehen es, mit Enthusiasmus und Passion ihre fundierten Kenntnisse an ihre Schüler weiterzugeben. Sie geben wohl gehütete "Tango-Geheimnisse" preis. Ihre Begeisterung ist ansteckend, ihr Unterricht macht viel Spass und setzt überraschende Entfaltungsmöglichkeiten frei. 

Der Unterricht erfolgt in Einheiten mit Konstantinos und wird ergänzt durch zwei Einheiten mit Frauentechnik von Hélène.

Konstantinos und Hélène