Tango in Venedig, Open-Air-Milongas auf wunderschönen venezianischen Plätzen mit Patricia y Matteo

  • 04. - 11. Juni 2017
  • Patricia y Matteo
  • ausgebucht
Wunderschönes Venedig

Wunderschönes Venedig

Patricia y Matteo

Patricia y Matteo

Venedig

Tango und Venedig passen gut zusammen! Die Serenissima bietet eine unvergleichliche Kulisse zum Flanieren, zum Staunen, zum Verweilen und zum Tanzen! Ob wir auf dem Campo San Giacomo tanzen oder auf dem Stufenplateau der Kirche Madonna della Salute, beim nächtlichen Warten auf das Vaporetto oder irgendwo spontan auf einem der herrlichen Plätze - Venedigs besondere nostalgische Ausstrahlung ist wie geschaffen für den Tango. 

Vom Sonntag an haben wir eine Woche Zeit, den Tango in die Stadt der tausend Kanäle, Paläste und Plätze zu bringen. Die venezianischen Tangotänzer treffen wir zu Milongas im Freien und zum Tangoball in einem venezianischen Palazzo. Eines der Highlights ist eine Tango-Schiffstour zu den Inseln Torcello und Burano, mit Besuch in einem stimmungsvollen Restaurant, in dem nach dem Essen getanzt wird.

Wir wohnen im 3-Sterne-Hotel „Venezia“ auf dem Lido, das ruhig direkt am Meer gelegen ist. Das Hotel verfügt über einen eigenen Strand, eine schöne Dachterrasse mit Blick zum Meer und hinüber nach Venedig. Vom Lido aus gehen regelmäßig Vaporetti nach Venedig und zu den Inseln Murano und Burano und zur Punta Sabbioni. 

Den Workshop geben in deutscher Sprache Patricia und Matteo aus Florenz. Mit enormen Können, brillanter Ausstrahlung und geschmeidiger Anmutung tanzen sie einen Tango vom Feinsten.

Tango und Venedig passen gut zusammen! Die Serenissima bietet eine unvergleichliche Kulisse zum Flanieren, zum Staunen, zum Verweilen und zum Tanzen! Ob wir auf dem Campo San Giacomo tanzen oder auf dem Stufenplateau der Kirche Madonna della Salute, beim nächtlichen Warten auf das Vaporetto oder irgendwo spontan auf einem der herrlichen Plätze - Venedigs besondere nostalgische Ausstrahlung ist wie geschaffen für den Tango. 

Vom Sonntag an haben wir eine Woche Zeit, den Tango in die Stadt der tausend Kanäle, Paläste und Plätze zu bringen. Die venezianischen Tangotänzer treffen wir zu Milongas im Freien und zum Tangoball in einem venezianischen Palazzo. Eines der Highlights ist eine Tango-Schiffstour zu den Inseln Torcello und Burano, mit Besuch in einem stimmungsvollen Restaurant, in dem nach dem Essen getanzt wird.

Patricia y Matteo

Patricia Hilliges und Matteo Patero unterrichten bereits seit 1998 zusammen Tango Argentino und gründeten 1999 ihre Tangoschule in Florenz, wo sie jährlich ein großes Tango-Festival veranstalten. Patricia und Matteo zählen zu den großen Tangopaaren in Europa.

Patricia Hilliges und Matteo Panero haben in bedeutenden Tango-Shows mit bemerkenswertem Erfolg getanzt - wie auch in der Tango-Oper "Maria de Buenos Aires" - und sich als Choreographen einen Namen gemacht. Viele Jahre lang waren sie zu Gast beim Wuppertaler Tangofestival und haben auch von dort aus viele Tangofans aus Deutschland gewonnen. Ihr Unterricht zeichnet sich aus durch großes Können, didaktische Erfahrung und nicht zuletzt durch großen Humor, mit dem sich anspruchsvolle Themen leichter vermitteln lassen.

Sie tanzen einen außerordentlich eleganten Tango de Salon. Mit enormem Können, furioser Ausdrucksfähigkeit und geschmeidiger Anmutung tanzen sie einen Tango Argentino vom Feinsten.

Wir freuen uns auf die Workshops mit den beiden! (Unterrichtssprache ist deutsch und italienisch) 

Leistungen

  • 7 Übernachtungen im 3-Sterne-Hotel auf dem Lido
  • Frühstücksbüffet an 7 Tagen
  • An 5 Tagen gemeinsames Essen (mittags oder abends)
  • 6 Stunden Tangounterricht, 2 Stunden an drei Tagen
  • Open-Air-Milongas
  • Abschlussfest mit Show

Preis

  • € 950,- im Doppelzimmer

Mindestteilnehmerzahl:
16 Personen

Venedig mit Patricia und Matteo, 4.-11. Juni 2017

Reisebuchung